PEEK (Polyetheretherketon)

Polyetheretherketon ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit hervorragenden Gleiteigenschaften und einer ausgezeichneten chemischen Beständigkeit. Seine sehr guten mechanischen Eigenschaften behält PEEK auch unter hoher thermischer Belastung. Die hohe Dauergebrauchstemperatur macht PEEK somit fast universell einsetzbar für stark belastete Konstruktionsteile.

Einsatzbereiche

  • Chemische und petrochemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Nuklearindustrie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Wehrtechnik

Typische Anwendungen

  • Zahnräder
  • Gleitlager
  • Armaturen (im Kontakt mit heißen Medien)
  • Ventile
  • Kolbenringe
  • Teile für Motoren
  • Führungen / Dichtungen
  • Wellen
Kontakt

Christoph Pieper
Gebietsverkaufsleitung

Sie möchten mehr wissen?
Rufen Sie uns an!

Newsletter

Keine Neuigkeiten verpassen!

Ich möchte zukünftig über Aktuelles und Neues der Teplast GmbH & Co.KG informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Jetzt anmelden

Aktuelles
×

Bitte wählen Sie Ihre Sprache